Home
Home Unternehmen Kompetenzen Referenzen

Energieausweis


Der Energieausweis wurde mit der „EU-Gebäuderichtlinie 2002“ europaweit für praktisch alle Gebäude, sowohl Neubau, als auch Bestand und auch für Nicht-Wohngebäude, wie beispielsweise Büro- und Betriebsgebäude verpflichtet eingeführt.


Der Verkäufer bzw. Vermieter oder Verpächter eines Gebäudes ist verpflichtet,  potentiellen Käufern bzw. Mietern oder Pächtern einen Energieausweis vorzulegen.


Beihilfen bzw. Förderungen (z.B. Wohnbauförderung) können in den einzelnen Bundesländern von der Erstellung eines Energieausweises abhängig sein.


Wenn ein Gebäude oder Nutzungsobjekt in Verkaufs- oder Vermietungsanzeigen, wie z.B. Zeitungsinseraten oder Inseraten in elektronischen Medien, angeboten wird, muss der Verkäufer bzw. Vermieter oder Verpächter bzw. der beauftragte Immobilienmakler in der Anzeige den Heizwärmebedarf (HWB) und den Gesamtenergieeffizienz-Faktor (fGEE) angeben.


Kontakt

Unternehmen | Kontakt | Impressum



Wir erstellen schnell, professionell und günstig Energieausweise für private und gewerbliche Immobilien.


Wir beraten Sie gerne und stellen Ihnen ein Angebot ´.